jusos-Logo
Jusos Ludwigshafen

Jusos Ludwigshafen in Brüssel

Europa

Jusos in Brüssel 2016

Auf Einladung unserer Europaabgeordneten und Oberbürgermeisterkandidatin Jutta Steinruck begaben sich Anfang November einige Jusos auf den Weg nach Brüssel. Hier wollten wir vor allem die Institutionen der Europäischen Union besichtigen.

Am 6.11.2016 ging es los und wir machten uns auf die lange Fahrt nach Belgien. Leider musste unsere ursprünglich geplante Zwischenstation in Schengen aus organisatorischen Gründen ausfallen, aber hierdurch hatten wir dann am späten Nachmittag umso mehr Zeit, die Innenstadt von Brüssel zu erkunden. Abends wurde natürlich noch das eine oder andere belgische Bier probiert.

Am nächsten Tag ging es dann morgens direkt zur Europäischen Kommission. Hier haben wir von einem Sprecher der Kommission interessante Einblicke in die Arbeitsweise dieser Institution bekommen. Anschließend kam es noch zu einer kontroversen Diskussion über die europäischen Gesetzgebungsprozesse in einem immer komplexer werdenden Staatenbund.

Anschließend haben wir uns auf einer Stadtrundfahrt die Highlights der "Europäischen Hauptstadt" angesehen. Von der historischen Altstadt ging es bis hinaus zum Atomium und anschließend zu unserer letzten Station des Tages: der Landesvertretung von Rheinland-Pfalz in Brüssel. Hier wurden wir von der Chefin des Hauses empfangen und erhielten interessante Einblicke in die Aufgaben und die Arbeitsweise der Landesvertretung.

Der letzte Tag unserer Exkursion stand dann ganz im Zeichen des Europäischen Parlamentes. Hier wurden wir sehr herzlich von Jutta Steinruck empfangen, die uns Einblicke in ihre Arbeit und politischen Themenschwerpunkte gab. Nach einer aktiven Diskussion mit Jutta erhielten wir noch von einem Mitarbeiter des Europäischen Parlamentes weitere Informationen zum Parlament der EU. Nach einer schnellen Runde durch das sogenannte "Parlamentarium" - dem Besucherzentrum und Museum des Parlamentes - ging es leider schon wieder auf die Heimreise in die Pfalz.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Jutta Steinruck für die Einladung und das Ermöglichen dieser tollen Bildungsreise!