jusos-Logo
Jusos Stadtverband Ludwigshafen am Rhein

Postmindestlohn: Juso Infostand

Aktuell

Infostand_Mindestlohn

Wie angekündigt fand letzten Samstag von 10-12 Uhr ein Infostand der Jusos-Ludwigshafen vor dem Rathaus-Center statt. „Unser Thema Postmindestlohn stieß auf wirklich großes Interesse...

Wie angekündigt fand letzten Samstag von 10-12 Uhr ein Infostand der Jusos-Ludwigshafen vor dem Rathaus-Center statt. „Unser Thema Postmindestlohn stieß auf wirklich großes Interesse. Die Menschen wollen faire Löhne, die der Arbeitgeber zahlen muss. Es darf nicht sein, dass der Staat ergänzende Leistungen zahlen muss und auf diese Weise Dumpinglöhne staatlich subventioniert werden. Das sollte auch die Union einsehen.“,so David Schneider, Vorsitzender der Jusos.
Die Menschen konnten sich aber nicht nur über den Postmindestlohn informieren, sondern waren auch aufgefordert den Jusos und Doris Barnett mitzuteilen, was für sie gute Arbeit bedeutet. Schnell zeichnete sich dabei ab, dass nicht nur ein gerechter Lohn, sondern auch gute Arbeitsbedingungen und ein gutes Arbeitsklima eine große Rolle spielen.
Als Zeichen der Solidarität mit den Briefzustellern, sammelten die Jusos zudem Unterschriften für einen Postmindestlohn, die sie nun der Gewerkschaft ver.di übergeben werden.
„Wir hatten den Eindruck, dass es den Ludwigshafenern wichtig ist, dass ihre Briefträger gerecht bezahlt werden. Bei den meisten stieß es auf Unverständnis, dass ein Mindestlohn für Briefzusteller nicht schon längst realisiert worden ist. Wir konnten so in den zwei Stunden gut 100 Unterschriften für unser Anliegen sammeln.“, erklärte Natascha Schmitt, Stellvertretende Juso-Vorsitzende.
Die Jusos-Ludwigshafen, die Bundestagsabgeordnete Doris Barnett und der Landtagsabgeordnete Günther Ramsauer bedanken sich für das große Interesse und die angeregten Diskussionen.